ZEAXANTHIN
 
Der Pflanzeninhaltsstoff Zeaxanthin ist ein recht selten vorkommender chemischer Cousin des Carotinoids Lutein, unterscheidet sich aber in seiner Molekülstruktur ganz erheblich von diesem.
 

Die Augen sind Speicher für Carotinoide. Lutein und Zeaxanthin finden sich in besonders hoher Konzentration in der Netzhaut und der Linse.

Einige wissenschaftliche Untersuchungen lassen darauf schließen, dass eine Kombination von Lutein mit Zeaxanthin noch wirksamere antioxidative Eigenschaften zum Schutz der Augen besitzt als Lutein für sich allein. Pflanzliche Quellen für Zeaxanthin sind z.B. Grünkohl, Kohl, Spinat und Eigelb.
 
 
Quellen für Zeaxanthin
Art Quelle  
Pflanzlich

 
Kohlblätter, Kohl, Spinat
 
Tierisch

 
Eigelb